Monats-Artikel

Februar 2018: Zukunft gestalten mit NLP (Neuro Linguistisches Programmieren)

Von | Monats Artikel

05Wir dürfen uns immer wieder daran erinnern, dass wir der Schöpfer unserer Gegenwart und unserer Zukunft sind.
Das was wir heute erleben, sind die Gedanken von „gestern“.
Es wäre doch alles so einfach, wenn wir unsere Gedankenkraft nicht immer wieder „vergessen“ und „ignorieren“ würden und wir uns durch unsere Ängste nicht vom Weg abbringen lassen würden.
Weiterlesen »

Verhaltensänderung durch Hypnose – Was ist Hypnose?

Von | Monats Artikel | Keine Kommentare

Sie möchten ein bestimmtes Verhalten verändern?
Gerne unterstütze ich Sie als Hypnose-Master und Coach dabei. 

Kennen Sie das? Sie wollen ein bestimmtes Verhalten verändern, der Wille ist da aber das Fleisch ist schwach 😉 Die Gewohnheit ist einfach stärker als der Wille?! Wie kann Hypnose dabei helfen?

Was ist Hypnose?Die Hypnose ist ein Trance-Zustand. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass es verschiedene Trance-Zustände gibt. In der hypnotischen Trance entsteht ein veränderter Bewusstseins-Zustand (Gehirnaktivitätszustand) mit unterschiedlichen Auswirkungen. In der Hypnose werden verschiedene Gehirnareale aktiviert.

Wenn Sie zum Beispiel mit dem Auto auf der Autobahn fahren und das Radio läuft und Sie plötzlich feststellen, dass Sie gar nicht mehr wissen was Sie in den letzten 10 Minuten im Radio gehört haben dann ist das ein Zeichen dafür, dass Sie bereits in einem Trance-Zustand waren, in der Wach-Trance.

Weitere hypnotische Trance Arten sind zum Beispiel:

  • Entspannungstrance
  • Interaktive Trance
  • Verhaltensverändernde Trance (Denkmuster)

Wer ist hypnotisierbar?

Jeder „gesunde“ Mensch der es wirklich will, ansonsten funktioniert es nicht.
Bei einigen Menschen geht es schneller und bei anderen Menschen dauert es etwas länger.
Grundsätzlich benötigt der Klient eine positive Einstellung zur Hypnose.
In der Hypnose ist der Klient bei vollem Bewusstsein und bekommt ALLES mit.
Die Hypnose dient zu Aktivierung der Selbstheilungskräfte.
In der Hypnose kann der Klient nie etwas gegen seine eigenen Werte, seiner Ethik oder Religion tun.

Wie funktioniert Hypnose?

Mit der Hypnose umgehen wir den kritischen Faktor – den Türsteher – vom Unterbewusstsein.
Der Türsteher entscheidet was ins Unterbewusstsein rein darf und was nicht.
Wenn der Türsteher ja sagt, können förderliche Suggestionen eingegeben werden.

Im Unterbewusstsein liegt das Langzeitgedächtnis. Hier sind die Gewohnheiten der Menschen, die Emotionen und der Selbstschutz verankert. Das Unterbewusstsein handelt mit ca. 80-90 % und das Bewusste mit nur 10-20 %. Das Bewusste trifft Entscheidungen, ist analytisch und rational.
Das Unbewusste sorgt für die Atmung, dem vegetativen Nervensystem und die körperlichen Reflexe.

In der Hypnose ist der Geist hell wach. Der Klient „muss“ den Hypnotiseur hören und wird je nach Ziel und Zweck des gewählten Trance-Zustandes durchaus aufgefordert aktiv mitzuarbeiten. 

Wie kommt man in der Hypnose an das Unterbewusstsein?

Der Türsteher vom Unterbewusstsein wird positiv beeinflusst. Danach können förderliche Suggestionen eingegeben werden. Es kann (muss aber nicht) bis zur Ursache der „Blockade“ zurückgegangen werden um diese dann aufzulösen.

Wie oft „muss“ man hypnotisiert werden, damit der Erfolg sich einstellt?

Das hängt von dem ausgewählten Trance-Zustand ab.

 

Ich freue mich, wenn ich Ihnen hiermit einen kurzen und guten Einblick in das komplexe Thema Hypnose geben konnte.

Wenn Sie ein bestimmtes Verhalten verändern wollen oder Fragen zur Hypnose haben, sprechen Sie mich einfach an!

Am 01. März 2018 sind Sie herzlich eingeladen zu diesem Thema meinen Vortrag zu besuchen. 

NEU: Vortrag Di. 06. März 2018: Verhaltensänderung durch Hypnose – Was ist Hypnose?

 

Herzlichst

Magdalene Timmer

NEU: Meditations-Abende – auch für Zweifler 🙂 1 x im Monat Mittwoch Abend – Nächster Termin: 14.03.2018 (Unabhängige Termine – Buchung nach Bedarf)

Von | Monats Artikel, Termine | Keine Kommentare

Meditation wird immer wichtiger – Was du wissen solltest:

Ein großer Teil der Menschheit glaubt immer noch das die Meditation nur etwas für Esoteriker und spirituelle Menschen ist und mit Räucherstäbchen im Lotossitz stattfindet.

Dem ist schon lange nicht mehr so!

Meditation wird bereits viele Jahre im Business praktiziert und ist alles eine Sache des Rahmens. Sie sitzen einfach und bequem auf dem Stuhl oder im Sessel und meditieren. Meditation kann überall praktiziert werden. Es ist viel einfacher als wir denken. Das einzige was wir brauchen ist „Geduld“ und „Ausdauer“!

Viele Menschen sind von der Meditation oft enttäuscht, weil sie keinen direkten Erfolg spüren.
Die Erwartungshaltung an die Meditation und an sich selbst ist viel zu hoch. Sie können doch von einem Abend Sprachkurs auch nicht gleich eine neue Sprache sprechen oder?
Sätze wie: „Bei mir klappt das eh nicht – ich habe keine Ruhe dafür“, „mein Kopf ist zu voll“ stehen letztendlich alle nur für unsere eigene Selbstverhinderung.
Wir Menschen haben alle das Problem dass wir zu viel im Kopf haben 🙂 Gerade deswegen sollten wir uns hinsetzen und meditieren.
In der Meditation finden wir diese Lücke zwischen den Gedanken – diesen Ruheraum nach dem wir uns so sehr sehnen –  indem wir auftanken können.

Nur der Sport allein reicht nicht aus um das Bewusstsein zu erhöhen. Mit der körperlichen Bewegung erreicht der Mensch nicht die nötige Innenschau. Die Selbstreflexion findet in der Ruhe statt. Dafür benötigt es den inneren Rückzug.

Es geht einfach um das TUN – in der Einfachheit, ohne Erwartung, ohne Vergleiche. Einfach machen, zulassen und dranbleiben. Also Ausreden zählen nicht! 🙂

Wie kann sich die regelmäßige Meditation auf dein Leben auswirken?

  • Löst Verspannungen und Blockaden
  • Reinigt und klärt deinen emotionalen Körper
  • Unterstützt die Innenschau
  • Nimmt Druck aus dem Körper
  • Lässt den Atem ruhiger und tiefer werden
  • Der Selbstheilungsprozess wird unterstützt
  • Die Spiritualität entwickelt sich
  • Das Bewusstsein erhöht sich
  • Die Sensibilität und Empathie wird gefördert
  • Erhöht die Konzentration
  • Beeinflusst das Gehirn und schafft Klarheit

Wie läuft so ein Meditations-Abend ab?

  • Jeder Meditations-Abend beinhaltet ein eigenes Thema
  • Das Thema wird von mir oder von einem Teilnehmer vorgegeben
  • Wir teilen das Thema mit der Gruppe und ich biete Input und Unterstützung dazu an
  • Jeder Teilnehmer darf seine eigenen Tipps und Erfahrungen in die Gruppe geben
  • Danach bereiten wir uns auf die Meditation vor
  • Die Meditation wird in der Stille durchgeführt
  • Nach der Meditation bleiben wir noch für ca. 10 Minuten in Ruhe sitzen
  • Die Teilnehmer gehen mit ihren Erkenntnissen in Ruhe nach Hause
  • Es werden unterschiedliche Meditations-Techniken durchgeführt

 

Warum in einer Gruppe meditieren?

  • Die Meditation in einer Gruppe verstärkt das Meditationsgefühl jedes Einzelnen
  • Außerdem unterstützt es dich dabei die Meditation fest in dein Leben einzubinden
  • Der Austausch der Teilnehmer ist sehr wertvoll

 

Wie ist die Körperhaltung in der Meditation?

  • Aufrechtes Sitzen ist wichtig, damit der Energiefluss gewährleistet ist
  • Die Meditation findet sitzend auf einem Stuhl statt

Du benötigst keinerlei Vorkenntnisse für den Meditations-Abend!

Alle Termine sind unabhängig von einander und können nach Bedarf gebucht werden

Termine: immer Mittwochs

15. November 2017 (Buchung nicht mehr möglich)
13. Dezember 2017 (Buchung nicht mehr möglich)
17. Januar 2018 (Buchung nicht mehr möglich)
21. Februar 2018 (Buchung nicht mehr möglich)
14. März 2018
11. April 2018
16. Mai 2018
13. Juni 2018
11. Juli 2018

Zeit: 19.00 Uhr – 20.30 Uhr 

  • Um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten!
    Telefon: 05250 – 936802 oder per Email: m.timmer@timmercoaching.com
  • Mit der Überweisung der Teilnahmegebühr von 15 Euro auf  unten genanntes Konto ist dein Sitzplatz reserviert.
  • Eine Quittung erhältst du am Meditationsabend vor Ort.
  • Im Verhinderungsfall kannst du gerne eine andere Person für dich schicken.
  • Die Erstattung des Betrages ist nicht gegeben.

Ausgleich: 15 Euro pro Person inkl. 19 % MwSt. (bitte zahle vorab per Banküberweisung)

IBAN:      DE 05 4726 2703 0014 0329 00
BIC:         GENODEM1DLB

Wo: 

Magdalene Timmer – timmercoaching
Brenken Garten 1 
33129 Delbrück (Innenstadt) 

Achtung: Für das NAVI:
Falls Ihr Navi die o.g. Adresse nicht findet geben Sie bitte Philipp-Reis Str. ein,
diese Straße führt automatisch in den Brenken Garten.

Geschützter Raum: 
Die Gruppe begegnet sich im Vertrauen.

 

Fühl dich herzlich eingeladen von mir. Auf deine Anmeldung freue ich mich.

Herzlichst

Magdalene Timmer

 

Artikel März 2017: Habe MUT und geh DEINEN Weg!

Von | Monats Artikel

Stellen sich Sich bitte folgende 5 Fragen zur Selbstreflexion:
Fühlen Sie in sich hinein ob Sie diese Fragen wirklich aufrichtig und ehrlich beantworten wollen und können. Schreiben Sie sich diese Fragen ab und beantworte Sie diese aus Ihrem Herzen heraus. Wenn Sie noch keine Antwort auf eine Frage haben, lassen Sie diese noch offen. Ihr Unterbewusstsein unterstützt Sie bei der Findung Ihrer Antwort wenn Sie es WOLLEN!

Weiterlesen »

An weiteren News interessiert?
Holen Sie sich den monatlichen inspirierenden Artikel und wertvolle Impulse für mehr Freude und Leichtigkeit im Leben.

Sie wollen motivierte und zufriedene Führungskräfte? Ja, ich will!

Dann holen Sie sich hier das 8 Schritte Selbst-Coaching Programm für zufriedene und motivierte Führungskräfte - wirkungsvoll und einfach!

Auf Ihren Anruf freue ich mich!

05250 936802

Lassen Sie sich kompetent und professionell beraten!
Gerne können Sie mir auch ganz bequem über das Kontaktformular schreiben.

Kostenlose und unverbindliche Anfrage