Ausgezeichnet

Eisbar serviert Ideen und gute Konzepte

Zur Abwechslung mal mehr als Suppe, Snacks und Eis. Im Unternehmen „Deine Eisbar“ in Bielefeld wurden jetzt drei innovative Gründungskonzepte ausgezeichnet.

Sabine Hanisch, Magdalene Timmer und Christina Amico beeindruckten und überzeugten die Expertinnen und Experten in Ostwestfalen-Lippe mit ihren Konzepten.

Sabine Hanisch wurde ausgezeichnet für „Deine Eisbar“. In dem Selbstbedienungsrestaurant können die Gäste Suppen und Eis ganz nach ihrem Geschmack gestalten. Verwendet werden nur Lebensmittel aus biologischem Anbau, Eis und Suppen sind selbstgemacht. „Deine Eisbar“ bietet zudem Veranstaltungen wie das Yoga-Cafe, wechselnde Ausstellungen und Themenwochen.

Magdalene Timmer erhielt die Auszeichnung für ihr Unternehmen timmercoaching. Sie bietet Coaching für Einzelpersonen, Unternehmen und gemeinnützige Organisationen. Als Besonderheit bietet Frau Timmer „Walking & Talking“ an. Beim „Walking & Talking“ werden Einzelpersonen oder kleine Gruppen ein Stück auf dem Jakobsweg oder auf anderen Wanderwegen begleitet. Die körperliche Bewegung unterstützt mentale Bewegung und fördert Inspiration.

Christina Amico wurde ausgezeichnet für eine innovative Erweiterung ihres Unternehmens cebe-design, sie spezialisierte sich auf Veredelung. Durch Gerüche, Oberflächenstrukturierungen und besondere Graphikelemente werden die Sinne aktiviert. Veredelte Werbung schafft eine größere Aufmerksamkeit, eine stärkere Differenzierung von anderen und mehr Wertschätzung für das Produkt.

Die Experten und Ausgezeichneten von links nach rechts: Vera Wiehe (WEGE mbH), Marlies Pelster-Wend (Frauenbüro Bielefeld), Sabine Hanisch (Deine Eisbar), Silke Quentmeier (FAIR im Kreis Lippe), Magdalene Timmer (timmercoaching), Angela Rehorst (Handwerkskammer OWL zu Bielefeld), Christina Amico (cebe-design), Wolfgang Stisser (Sparkasse Bielefeld).

Die Experten und Ausgezeichneten von links nach rechts: Vera Wiehe (WEGE mbH), Marlies Pelster-Wend (Frauenbüro Bielefeld), Sabine Hanisch (Deine Eisbar), Silke Quentmeier (FAIR im Kreis Lippe), Magdalene Timmer (timmercoaching), Angela Rehorst (Handwerkskammer OWL zu Bielefeld), Christina Amico (cebe-design), Wolfgang Stisser (Sparkasse Bielefeld).

Die Porträts der drei Unternehmerinnen finden Sie in Kürze auf dieser Website. Bewerbungen aus OWL um den Unternehmerinnenbrief sind jederzeit möglich in der Gleichstellungsstelle der Stadt Bielefeld, marlies.pelster@bielefeld.de .

Quelle: http://www.unternehmerinnenbrief.de/cms/Aktuelles/Ostwestfalen-Lippe/index-b-1-97-611.html

An weiteren News interessiert?
Holen Sie sich den monatlichen inspirierenden Artikel und wertvolle Impulse für mehr Freude und Leichtigkeit im Leben.

Sie wollen motivierte und zufriedene Führungskräfte? Holen Sie sich hier das kostenlose 10 Schritte Selbst-Coaching Programm Ja, ich will!

Auf Ihren Anruf freue ich mich!

05250 936802

Lassen Sie sich kompetent und professionell beraten!
Gerne können Sie mir auch ganz bequem über das Kontaktformular schreiben.

Kostenlose und unverbindliche Anfrage