Investition

  • Das Honorar für das Coaching und die Beratung wird im Orientierungsgespräch beziehungsweise in der Auftragsklärung vereinbart.
  • Nach dem Coaching erhalten Sie eine Rechnung, welche per Banküberweisung zu begleichen ist.
  • Das Honorar kann auch direkt nach dem Coaching in bar bezahlt werden.
  • Coaching-Pakete werden im Voraus per Banküberweisung bezahlt.
  • Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten (Zuschüsse) der Potentialberatung NRW, sowie die individuellen und betrieblichen Bildungschecks.
  • Spesen, Reise- und Übernachtungskosten werden gesondert in Rechnung gestellt.
  • Anfallende Fahrtkosten werden zusätzlich berechnet.
  • Beratungs- und Coaching-Aufwendungen können als steuerliche Werbungskosten (Angestellte) beziehungsweise Betriebsausgaben (Selbständige) geltend gemacht werden, wenn sie beruflich veranlasst sind.